Aktuelles
Wirtschaft
Politik
Menschenrechte
Gerichtsverfahren
Kultur
Gesellschaft
Wissenschaft
Sonstiges
Außergewöhnlich
Weblinks
Impressum

NEWSLETTER

  Back  Sitemap  Chinese  Englisch MONTAG 25.3.2019

KP lernt von der SARS-Epidemie

[08.08.2005] Aber anders als sich die Menschen im Westen das vorstellen können.

Nach dem Ausbruch der vogelgrippeartigen Krankheit in Qinghai ( wir bericheten ), machte die bösartige KP drei Dörfer dem Erdboden gleich. Von den Bewohnern fehlt jede Spur. Allem Anschein nach wurden sie den Sondergesetzen entsprechend getötet, um eine Ausbreitung der Seuche zu verhindern. Wanderarbeiter wollten in ihre Dörfer zurückkehren, fanden aber nur noch Ruinen vor. Eine Seuche auf diese Weise eindämmen zu wollen, kann laut Aussage der meisten Epidemologen nicht funktionieren. Die WHO "bemüht " sich weiterhin um Zugang zu den betroffenen Gebieten, bislang erfolglos.

Die KP hat an die 80 Mill. Menschen auf dem Gewissen, wen stören da noch drei kleine Weiler...
1017 Seitenaufrufe
    Druckansicht

Weitere Artikel zu diesen Thema
10.08.2014 Am See
10.08.2014 Bondsmarkt in China droht Pleitewelle
13.07.2014 From the SPELL to IPHONE
11.07.2014 Die letzten Vier
30.06.2014 60 Ermittler für Korruptionsbekämpfung ermordet
25.04.2014 Teure Schweine
25.04.2014 Schlimmster Sandsturm seit langem
31.03.2014 Die 12 Zeichen
20.03.2014 Mecklenburg
20.03.2014 Hartz IV American style


Alle Artikel in dieser Rubrik anzeigen


     

Erstellt 2003   http://www.china-intern.de