Aktuelles
Wirtschaft
Politik
Menschenrechte
Gerichtsverfahren
Kultur
Antike
Neuzeit

Gesellschaft
Wissenschaft
Sonstiges
Außergewöhnlich
Weblinks
Impressum

NEWSLETTER

  Back  Sitemap  Chinese  Englisch FREITAG 14.12.2018

Kulturelles aus China

China verfügt über ein sehr großes kulturhistorisches Erbe, einige Themen möchten wir hier aufgreifen.




Altertümliche Bauweise durch buddhistische Inspiration ersonnen, hält mehrere Erdebeben durch und wird auch heute genutzt um Wolkenkratzer sicherer zu machen. 


"Chinas Kultur mag auf dem Papier noch so zivilisiert aussehen, im Fleische ist sie barbarisch, und um das wirklich eindrucksvoll auf den Punkt zu bringen, benutzen chinesische Kulturkritiker von Li Ruzhen über Liang Qichao zu Lu Xun, Bo Yang und Zheng Yi immer wieder ein und dieselbe Formulierung: China ist eine chiren de wenhua, eine Kultur von Menschenfressern...." (Zitat)


Eine etwas andere "Modenschau" aus einer anderen Zeit: 5 Damen aus der berühmten Tang- Dynastie zeigen den heutigen Menschen was in der Antike schick war.

Schicksal [15.09.2006]

Eine Erzählung aus alter Zeit.


Endlos sehne ich mich danach,
in Chang’an* zu sein.


Die Gedankenwelt und die Träume der Tang- Menschen zeigt sich in diesem erlesenen Klassiker



Ich vermisse Dich! Wo ist mein Zuhause? Was ist die Ursache für all dies? Komm zurück meine Liebe! Wo bist Du nun, werde ich Dich wiedersehen? Diese Fragen meint man in den seufzenden Saitenklängen zu hören die in diesem wunderschönen Stück fast lebendig werden.


Die majestätische Palasthalle steht als Metapher für China   



8.000 naturgetreue Soldaten, aber nicht zwei davon identisch


Alle Artikel in dieser Rubrik anzeigen



“Umherstreifende Tiger”
Es gibt dunkle Wälder in den nördlichen und südlichen Bergen,
grimmige Tiger kreisen im hellen Tageslicht um die Dörfer.
In der Dämmerung streichen die Tiger überall herum, nehmen Leben als Nahrung.
Verängstigt von der Macht des Tigers, wagt der Hirsch nicht einen Ton von sich zu geben.
In den Tälern züchten die Tiger jedes Jahr ihre Jungen.
Männliche und weibliche Tiger kommen in großen Gruppen die Berge rauf und runter.
Da gibt es ein Dorf im Tal, nahe an den Tigerhöhlen,
das oft von Tigern heimgesucht wird. Sie fressen die braunen Kälber der Dorfbewohner.
Reiche junge Männer wagen nicht mit Pfeilen auf die Tiger zu schießen.
Sie tun so, als ob sie in den Wäldern die Spuren der Tiger untersuchen.

Die Essenz und Renaissance der traditionellen chinesischen Kultur (Teil II)
Während den frühen Zeiten der menschlichen Zivilisation, glaubten die Menschen aller Nationalitäten und Länder an Gottheiten. Jede Nationalität hat eine Aufzeichnung oder eine Legende über den Ursprung ihres Volkes.
     

Erstellt 2003   http://www.china-intern.de