Aktuelles
Wirtschaft
Politik
Menschenrechte
Gerichtsverfahren
Kultur
Gesellschaft
Wissenschaft
Sonstiges
Außergewöhnlich
Weblinks
Impressum

NEWSLETTER

  Back  Sitemap  Chinese  Englisch SAMSTAG 26.7.2014

Ukraine schließt alle Märkte

[01.11.2009]
Nachdem alle Schulen des Landes geschlossen wurden, ordnete Gesundheitsminister Vassilj Kniazewitsch ( Василь Князевич ), alle Märkte des Landes zu schließen. In neun Provinzen wurden Quarantänemaßnahmen beschlossen. Angeblich seien 140.000 Menschen am neuartigen A/N1N1-Kalifornia- Virus erkrankt. PM Timoschenko gab bekannt, morgen Krankenhäuser der Region aufzusuchen. Berichten zufolge sollen Gegenmittel mittels Flugzeugen über den betroffenen Gebieten ausgebracht werden, was aber vom Gesundheitsministerium bisher nicht bestätigt wurde.
Polen überlegt unterdessen, die Grenze in die Ukraine zu schließen. Weißrussland schloß bereits seine Grenze.
Der Minister appelierte an die internationale Gesellschaft um dringende Hilfe bei der Bekämpfung der Seuche. Gleichzeitig erging ein Appell an die Bevölkerung,

http://images.china-intern.de/200911/12124.jpg

UKRAINE HEUTE

Panikreaktionen zu vermeiden und ruhig zu bleiben.
1138 Seitenaufrufe
    Druckansicht

Weitere Artikel zu diesen Thema
20.11.2009 Ukrainische Ärzte vermuten neuartigen Lungenvirus
19.11.2009 Ukraine - Flukraine
16.11.2009 Berichte über Fehlgeburten nach Schweinsgrippeimpfung
16.11.2009 Beginnt Phase II in der Ukraine?
05.11.2009 Zweck der Grippe
01.11.2009 Ukraine schließt alle Märkte
31.10.2009 China and the "Shock and Awe"
31.10.2009 AKTUELL: In den USA immer mehr Erkrankungen unmittelbar nach der Impfung
29.10.2009 China und die Schweinegrippe
15.10.2009 Die Invasion


Alle Artikel in dieser Rubrik anzeigen


     

Erstellt 2003   http://www.china-intern.de