Aktuelles
Wirtschaft
Hintergrundberichte
Presseberichte
China
Deutschland
USA

Politik
Menschenrechte
Gerichtsverfahren
Kultur
Gesellschaft
Wissenschaft
Sonstiges
Außergewöhnlich
Weblinks
Impressum

NEWSLETTER

  Back  Sitemap  Chinese  Englisch MONTAG 18.6.2018

Chinas Anteil am Welt-BSP über die Jahrhunderte

[27.12.2004] Als Kaiser Qianlong (1711-1799) in der Qing Dynastie regierte, betrug der Anteil der chinesischen Wirtschaft am Welt-Bruttosozialprodukt ungefähr 51 %. In der Anfangsphase der Republik unter Sun Yatsen fiel dieser bereits auf 27 % ab. 1923 fiel er weiter auf 12 %, in der Schlußzeit der KuoMinTang-Regierung betrug er dann

5,7 %, nachdem China immerhin durch Okkupation und Krieg zerstört war. Nach Jahrzehnten des Friedens schaffte es die KP , den Anteil weiter zu reduzieren, auf nunmehr 4 % im Jahr 2003.
Soviel zum glorreichen Aufschwung durch die KP..
2205 Seitenaufrufe
    Druckansicht

Weitere Artikel zu diesen Thema
10.08.2014 Bondsmarkt in China droht Pleitewelle
19.03.2014 China real-estate worries growing louder
08.03.2014 China Trade Misleading
11.02.2014 The Biggest Ever "Unlimited QE"
28.01.2014 Alert! Imminent Implosion
27.01.2014 Incredible! China Halts Bank Cash Transfers
24.01.2014 Die chinesische 23-Billionen-Dollar-Blase
19.01.2014 Chinas Hacker haben es auch nicht leicht...
23.12.2013 Angst vor Börsen-Crash
06.12.2013 Chinesische Zahlen sagen Übles für die USA voraus


Alle Artikel in dieser Rubrik anzeigen


     

Erstellt 2003   http://www.china-intern.de